Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Vorfahrtsverstoß fordert in Erkheim Sachschaden

Am Mittwochvormittag, den 07.04.2021, ereignete sich im Bereich der Moosmühle ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Eine 68-jährige Frau aus dem Unterallgäu befuhr die Ortsverbindungsstraße von Erkheim nach Moosmühle. An der Kreuzung mit der Kreisstraße missachtete die Dame die Vorfahrt des bevorrechtigten Fahrzeuges, welches auf der Kreisstraße fuhr. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem geschätzten Gesamtschaden von 11.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall aber noch fahrbereit. Die Unfallverursacherin erwartet nun eine Bußgeldanzeige. Eine Streife der Polizeiinspektion Mindelheim war vor Ort und nahm den Unfall auf.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.