Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Zimmerbrand in Benningen: Warmwasserspeicher fängt Feuer

Am Montag, den 02.08.2021, gegen 19.30 Uhr, rückte die Feuerwehr Benningen zu einem Zimmerbrand in der Buchenstraße aus.
Die Ursache des Brandes konnte schnell lokalisiert werden. Ein ölbetriebener Warmwasserspeicher fing im Bad eines Mehrfamilienhauses Feuer. Durch das schnelle Ablöschen konnte ein weiteres Übergreifen des Brandes auf das Gebäude verhindert werden. Nach bisherigen Ermittlungen war die Ursache des Brandes ein Bedienfehler des oben genannten Speichers, was dazu führte, dass dieser Feuer fing. Keiner der Bewohner wurde verletzt. Die Schadenshöhe wird derzeit auf etwa 15.000 Euro beziffert.

Im Einsatz waren neben zwei Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Memmingen etwa 40 Kräfte der Feuerwehr Benningen, ein Rettungswagen und ein Notarzt. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Memmingen geführt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.