Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingenberg: Frontal mit Gegenverkehr kollidiert

Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehr musste am 19.01.2021 zu einem Verkehrsunfall anrückten, der sich in Memmingenberg ereignete.
In den Nachmittagsstunden des gestrigen Dienstags befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin die MN18 von Memmingen kommend Richtung Flughafen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei glatter Fahrbahn kam sie mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Zum Glück wurde nur einer der Fahrer leicht verletzt. An den Pkws entstand ein Schaden von etwa 14.000 Euro. Neben einer Streifenbesatzung der Grenzpolizeigruppe Memmingen waren etwa 20 Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Memmingerberg sowie zwei Rettungswagenbesatzungen im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.