Regionalnachrichten

Mit PKW Autodieb verfolgt

Die Fahrlässigkeit anderer nutzte ein Autodieb in Lauingen und wird dann verfolgt und festgehalten.
Am Montagabend, 22.12.2014, gegen 21:25 Uhr, wollten zwei Arbeiter von einer Baustelle in Lauingen mit ihrem Kleintransporter wegfahren. Als sie merkten, dass sie etwas vergessen hatten, stiegen sie nochmals aus, ließen aber den Zündschlüssel stecken. Als beide nach wenigen Minuten wieder zu ihrem Fahrzeug zurückgingen sahen sie, dass der Kleintransporter vor ihren Augen weggefahren wurde. Sie nahmen mit einem Privat-Pkw sofort die Verfolgung auf. Der 24-jährige Autodieb hielt nach ca. 500 m Fahrt durch die Stadt an und konnte dort von den Bauarbeitern bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Es stellte sich heraus, dass der 24-Jährige stark betrunken war. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2 Promille. Als Grund für den Diebstahl des Lieferwagens gab er an, dass er die „günstige Gelegenheit“ und das Fahrzeug eigentlich nur für die Fahrt zu seiner Wohnung in Lauingen nutzen wollte, um möglichst schnell nach Hause zu kommen.

Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.