Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Mithilfe erbeten: 21-jährige Frau aus Ulm vermisst

Seit Dienstag, den 27.04.2021, fehlt die 21-jährige Celine Chantalle Henriot aus Ulm. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.
Zuletzt war die Vermisste am Dienstag in ihrer Wohngruppe eines Ulmer Jugendheimes. Diese Räumlichkeiten verließ sie gegen 16.00 Uhr. Seither fehlt jede Spur von der Frau.

Angehörige und Polizei fürchten nun um ihre Gesundheit und können nicht ausschließen, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet. Bisherige Ermittlungen und Suchmaßnahmen führten nicht zum Auffinden der 21-Jährigen. Deshalb veröffentlichen sie jetzt ein Bild von ihr.

Die Gesuchte ist etwa 1,65 Meter groß und kräftig. Ihr scheinbares Alter wird auf etwa 16 Jahre geschätzt. Sie ist im Gesicht mehrfach gepierct. Ihre braunen Haare sind schulterlang. Sie trägt einen Pony und Undercuts auf beiden Seiten. Bekleidet ist sie mit einer Tarnfleckjacke mit Pelzkragen, grauer Jogginghose und weiß-gelben Schuhen der Firma Nike.

Bei ihren Suchmaßnahmen hoffen die Ermittler auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Deshalb fragen sie:

  • Wer hat Celine Chantalle Henriot gesehen?
  • Wer kennt ihren Aufenthaltsort?
  • er kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Ulmer Polizei unter der Telefonnummer 0731/1880 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.