Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Möttingen: Verkehrsrowdy schlägt Delle ins Auto

Zu dicht aufgefahren und dabei die Lichthupe betätigt, so bedrängte gestern Abend, am 15.07.2019, ein unbekannter Autofahrer seinen Vordermann gleich mehrfach.
In der Romantischen Straße versuchte dann der Drängler zweimal zu überholen, was ihm jedoch erst ortsauswärts in Fahrtrichtung Nördlingen gelang. Auf Höhe des Industriegebiets bremste er den 27-jährigen Anzeigenerstatter bis zum Stillstand aus. Als Beide ausstiegen verlor der unbekannte Mann offensichtlich völlig seine Nerven. Er schlug gegen die Fahrertüre des Geschädigten und verursachte hierdurch eine Delle im Schadenswert von mehreren hundert Euro. Einer Aufforderung, bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort zu bleiben, leistete der Mann natürlich keine Folge. Er setzte sich stattdessen wieder hinter sein Steuer und fuhr davon. Die Polizei Nördlingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.