Landkreis Neu-UlmNews ÜberregionalTOP-Nachrichten

Beweismittel sichergestellt: 17 Wohnungsdurchsuchungen nach Betäubungsmittel

Senden / Vöhringen / Balingen – Zahlreiche Ermittlungsverfahren leitet die Polizei nach insgesamt 17 Wohnungsdurchsuchungen nach Betäubungsmittel ein.
Am 21.04.2015 durchsuchte die Polizeistation Senden 17 Wohnungen in Senden, Vöhringen und Balingen. Dabei wurden die Beamten von der Bereitschaftspolizei sowie Kräften der benachbarten Polizeiinspektionen unterstützt. Bei den Durchsuchungen wurde zahlreiches Beweismittel sichergestellt, darunter 40 Gramm Marihuana, kleinere Mengen Amphetamin, Cannabissamen und diverse Rauschgiftutensilien. Zudem wurden schriftliche Unterlagen aufgefunden, die Rückschlüsse auf weitere Abnehmer von Betäubungsmittel zulassen.

Die insgesamt 16 Tatverdächtigten sind zwischen 17 und 21 Jahre alt, entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.