News ÜberregionalTOP-Nachrichten

Hoher Sachschaden in Bobingen: Schwerlastkran fällt um

Erheblicher Sachschaden entstand heute Vormittag in Bobingen, nachdem ein Schwerlastkran plötzlich kippte.
Am Donnerstag, gegen 09.45 Uhr, war ein 64-jähriger Baumaschinenführer in der Straßberger Straße – bei der Firma Polywert – damit beschäftigt, mit einem Schwerlastkran Metallträger für eine Halle zur vorgesehenen Stelle in der Dachkonstruktion zu heben. Bei der Beförderung eines 8 Tonnen schweren Metallträgers kippte der Kran plötzlich um.

An der Unglücksstelle arbeiteten zwei Männer auf einer Hebebühne. Ein Arbeiter traf ein Stahlseil des umstürzenden Autokrans im Gesicht. Er erlitt leichte Schnittverletzungen im Gesicht, die im Krankenhaus Wertachklinik in Bobingen behandelt wurden. Der Rettungsdienst brachte ihn in die Klinik.

Am Autokran entstand ein Sachschaden von 1 Million Euro. Zum Unfall kam es wohl durch einen Bedienungsfehler des Autokrans.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.