Landkreis Oberallgäu & KemptenNews ÜberregionalRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Oberallgäu: Gleitschirmfliegerin aus 8 Metern Höhe abgestürzt

Gestern Vormittag, am 12.08.2018, stürzte eine 38-jährige Gleitschirmfliegerin im Bereich des Weiherkopfes bei Bolsterlang ab und brach sich zwei Brustwirbel.
Im Rahmen eines Prüfungsfluges kam es beim Start zu Problemen mit den Windverhältnissen. Durch einen Strömungsabriss klappte der Schirm ein, so dass die Frau ungebremst aus eine Höhe von ca. 8 Meter zu Boden fiel. Weitere, polizeiliche Ermittlungen zu Verantwortlichkeiten bezüglich der Ausbildung dauern derzeit noch an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.