Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Nördlingen: Aus Schreck Leitplanke gestreift

Am 09.06.2019 ereignete sich bei Nördlingen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Lenker gegen die Leitplanke schrammte.
Gegen 19.45 Uhr fuhr ein 26-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ortsverbindungsstraße von Nördlingen kommend in Richtung Pflaumloch. Anschließend befuhr er die dortige Rechtsabbiegespur in Richtung B 29. Auf der Geradeausspur fuhr ein anderer Pkw, der dann vor ihm auf die Rechtsabbiegespur wechselte. Der Pkw-Fahrer erschrak und zog sein Fahrzeug nach rechts. Dabei streifte er die dortige Schutzplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6400 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.