Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Nördlingen: Maskenverweigerer und Verstoß gegen Kontaktbeschränkungen

Verstöße gegen die geltenden Corona-Beschränkungen stellten die Streifen der Polizei Nördlingen fest.

Am Freitagabend, 13.11.2020, wurde in der Fußgängerzone ein 19-jähriger Mann von einer Polizeistreife ohne Mund-Nasen-Schutz angetroffen. In der Fußgängerzone ist momentan bekanntlich Maskenpflicht. Der junge Mann wollte auch nach Aufforderung durch die Polizisten seine Maske nicht aufsetzen und wurde verbal ausfällig. Er wird deswegen zur Anzeige gebracht.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 14.11.2020, wurden auf dem Parkplatz beim Rieser Sportpark drei junge Frauen von einer Polizeistreife in einem Pkw angetroffen. Sie unterhielten sich dort ohne Mund-Nasen-Schutz. Weil sie aus drei verschiedenen Hausständen stammten, stellt das einen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz dar. Alle drei zeigten sich nach Ansprache durch die Polizisten sehr uneinsichtig. Sie werden daher zur Anzeige gebracht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.