Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Nördlingen: Verkehrskontrolle mit weiteren Folgen

Am Sonntagabend, den 09.02.2020, wurde ein 37-Jähriger in der Bgm.-Reiger-Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer aktuell keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Diesbezüglich wurde die Weiterfahrt unterbunden. Weiterhin bestand gegen diesen Fahrer ein Haftbefehl wegen einer offen stehenden Geldstrafe im vierstelligen Bereich. Die Geldstrafe konnte der Mann aufbringen, trotzdem wird er strafrechtliche Konsequenzen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu erwarten haben.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.