Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Oettingen: 18-jähriger Autofahrer übersieht anderen Pkw

Beim Überqueren einer Straße verursachte ein junger Autofahrer am 04.06.2020 in Oettingen einen Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Am Donnerstabend kurz nach 20.00 Uhr wollte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer die B 466 von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Königsstraße überqueren. Er missachtete dabei die Vorfahrt einer auf der B 466 in Richtung Kreisverkehr fahrenden 54-jährigen Pkw-Fahrerin, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Ampelanlage war zur Unfallzeit nicht in Betrieb. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.