RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Ritzisried: Vollbrand eines Pkws fordert hohen Sachschaden

Am 14.01.2019, gegen 23.00 Uhr, bemerkte der Angestellte eines Lagerplatzes für Gebrauchtwagen in Ritzisried den Brand eines dort abgestellten Pkw und setzte einen Notruf ab.
Die von der Leitstelle alarmierten Feuerwehren aus Buch, Ritzisried und Kettershausen waren mit geschätzten 50 Kräften vor Ort und hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Der Vollbrand des Fahrzeugs führte allerdings dazu, dass auch ein daneben abgestellter Pkw in Mitleidenschaft gezogen wurde. So entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Die weiteren Ermittlungen ergaben den Verdacht auf einen technischen Defekt. Das Feuer war offensichtlich im Bereich der Batterie des Fahrzeugs ausgebrochen. Hinweise auf eine Brandstiftung ergaben sich nicht. Die Staatsanwaltschaft Memmingen erhält einen polizeilichen Bericht über den Vorfall.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.