Regionalnachrichten

Rollerfahrerin verletzt sich in Neu-Ulm

Leichte Verletzungen zog sich die Fahrerin eines Rollers am 22.10.2018 in Neu-Ulm zu, als sie ausweichen musste.
Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer fuhr gestern Nachmittag, von der Adenauer Straße kommend in den Kreisverkehr der NU8 ein. Hierbei übersah er eine, von links kommende, vorfahrtsberechtigte 17-jährige Rollerfahrerin. Diese bremste stark ab und riss die Lenkung nach links um dem Laster auszuweichen. Hierbei stürzte sie, ohne dass es zum Kontakt mit dem Lkw kam. Sie wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.