Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden/B28: Betrunkener verursacht Unfall mit 6 beteiligten Autos

Zu einem schweren Verkehrsunfall war es am gestrigen 28.11.2021 auf der Bundesstraße 28 bei Senden gekommen, bei dem 6 Fahrzeuge beteiligt und 2 Personen verletzt wurden.
Am Sonntagabend fuhr ein 47-jähriger Autofahrer auf der B 28 in Richtung Ulm, unmittelbar nach der Anschlussstelle Senden, mit hoher Geschwindigkeit auf den Pkw einer vorausfahrenden 23-jährigen Frau auf. Beide Fahrzeuge schleuderten anschließend unkontrolliert über den rechten Fahrstreifen und den Seitenstreifen gegen die Leitplanke, bis beide schließlich nach etwa 100 Meter zum Stehen kamen. Während ein nachfolgendes Fahrzeug, welches von einem 22-Jährigen gelenkt wurde, noch nach links ausweichen konnte und stark abbremste, konnte ein nachfolgender 27-jähriger Pkw-Lenker nicht mehr rechtzeitig halten und kollidierte noch mit den Fahrzeugen des auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Fahrzeuges der 23-jährigen Frau sowie mit dem Pkw des 22-jährigen Mannes. Kurz darauf kam es noch zu einem Folgeunfall mit zwei Fahrzeugen, bei welchem lediglich Blechschaden zu beklagen war. Glück im Unglück hatte die 23-jährige Frau, die nur leicht verletzt wurde.

Unfallverursacher mit über 2 Promille
Die Beamten vor Ort hatten die Ursache für den Unfall gleich gefunden: Ein Alkoholtest bei dem 47-jährigen Mann ergab mehr als zwei Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher, zudem wurde von Seiten der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung angeordnet, da der Mann in Deutschland keinen Wohnsitz hat. Drei der insgesamt sechs Fahrzeuge waren stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Diese mussten abgeschleppt werden.

Zur Reinigung der Fahrbahn und Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehr Senden sowie die Autobahnmeisterei Vöhringen vor Ort. Bei beiden Unfällen stand Sachschaden von rund 55.000 Euro, teilt die Autobahnpolizei Günzburg mit, welche sich um die Unfallaufnahme kümmerte.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.