Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Sonthofen: Bekannte Betrugsmasche – Gebühr für angeblichen Gewinn

Am 05.11.2019 wurde eine 77-Jährige in Sonthofen durch einen unbekannten Täter telefonisch kontaktiert. Dieser informierte sie über einen angeblichen Gewinn in Höhe von 38.550 Euro.
Um Kosten für Versicherung und Transport des Gewinnes zu garantieren, solle die Frau zuvor 1.000 Euro Gutscheinkarten, die im Internet eingelöst werden können, kaufen und in Vorkasse begleichen.

Nachdem die Geschädigte fünf Karten in einem Supermarkt gekauft und die Codenummern durchgab, wurde sie misstrauisch und informierte die Polizei in Sonthofen. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Telefonnummer um eine betrügerische Call ID handelte. Die Ermittlungen zu dieser Betrugsmasche wurden aufgenommen und die Sperrung der Codenummern umgehend veranlasst.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.