Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Tronetshofen: Pkw kollidiert nach Wildunfall mit Leitplanke

Nach einem Wildunfall, der sich am 31.07.2019 bei Tronetshofen ereignete, kam ein Pkw ins Schleudern.
Gestern Morgen, um 05.44 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Hyundai-Fahrer auf der Kreisstraße A 2 von Siegertshofen in Richtung Fischach. Kurz nach Tronetshofen sprang ihm von links ein Reh vor das Fahrzeug. Beim Ausweichmanöver geriet er auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke an der gegenüberliegende Seite der Gegenfahrbahn. Fahrer blieb unverletzt, der Pkw Hyundai musste abgeschleppt werden. Mit im Einsatz waren 10 Kräfte der Feuerwehr Willmatshofen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 3.500 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.