Regionalnachrichten

Unfall in Höchstädt bleibt ohne Verletzte

Ein Schaden von rund 6.000 Euro entstand gestern Nachmittag, 15.03.2017, bei einem Auffahrunfall in Höchstädt.
Gegen 16:20 Uhr fuhr ein 37-jähriger Autofahrer auf der Donauwörther Straße stadtauswärts. Als er nach links auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen wollte und deshalb verkehrsbedingt halten musste erkannte dies eine nachfolgende 36-jährige Pkw-Fahrerin zu spät und fuhr auf. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.