Regionalnachrichten

Vorfahrt nicht beachtet: Verletzte bei Verkehrsunfall

In Memmingerberg ereignete sich gestern ein Verkehrsunfall mit höherem Sachschaden und vier Verletzten.
In den frühen Abendstunden des 27.06.2016 wollte ein 50-Jähriger mit seinem Pkw zum Flughafen Memmingerberg fahren. Hierzu wollte er von der Kreisstraße MN17 aus Richtung Ungerhausen kommend nach links in den Äußeren Spielbrettweg abbiegen. Hierbei übersah er einen aus Richtung Memmingerberg entgegenkommenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Beide Fahrzeuge waren mit jeweils vier Personen besetzt. Bei dem Zusammenprall wurde der Fahrer des vorfahrtsberechtigten Fahrzeuges verletzt sowie die drei Mitfahrer des Unfallverursachers. Sie wurden in die Kliniken Ottobeuren, Mindelheim und Memmingen verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro.

Anzeige


Zurück zur Nachrichtenübersicht

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.