Home » Tag Archives: Falschgeld

Tag Archives: Falschgeld

Europaweite Durchsuchungsaktion wegen Geldfälschung

Falschgeld, Geld gefälscht

Ausgezeichnete internationale Zusammenarbeit führt zu empfindlichem Schlag gegen Falschgeldhandel – 178 Durchsuchungen in Deutschland durch bayerische Ermittler koordiniert Unter der Federführung von Europol fanden vom 3. bis zum 6. Dezember 2018 in 13 Staaten großangelegte Durchsuchungsaktionen wegen Geldfälschung und Falschgeldhandel im ‘Darknet’ statt. In Deutschland koordinierten die bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg errichtete Zentralstelle Cybercrime Bayern und die Falschgeldzentralstelle des Bayerischen ...

Read More »

Vater und Sohn bringen gemeinsam Falschgeld unters Volk

Falschgeld, Geld gefälscht

Mit falschen 50-Euro-Scheinen bezahlten ein Vater und sein Sohn im Raum Ehingen, Allmendingen und Schelklingen. Sie wurden nun festgenommen. Recht dreist gingen am Freitagnachmittag ein 45-Jähriger und sein 18 Jahre alter Sohn zu Werke, als sie mit falschen 50-Euro-Scheinen bezahlten. Zunächst gelang es ihnen an einer Tankstelle in Ehingen damit zu bezahlen. Als der Angestellte den Schwindel bemerkte, hatten die ...

Read More »

Mit Falschgeld bezahlt und Rauschgift zuhause

Bargeld in Geldbeutel

Aufgeflogen ist der Versuch eines Ulmers, am frühen Sonntag in Ulm mit Falschgeld zu bezahlen. In einem Lokal in der Innenstadt wollte der 19-Jährige gegen 02:30 Uhr seine Rechnung begleichen. Er händigte dem Angestellten einen Geldschein aus. Doch der erkannte den falschen Fuffziger. Er verständigte die Polizei. Die nahm den Burschen, der schon wegen anderer Delikte polizeibekannt ist, vorübergehend fest. ...

Read More »

Senden: Gutmütiger Helfer wird um 1400 Euro geprellt

Falle Geld

Gutmütigkeit wird leider nicht immer belohnt, wie ein Mann in Senden an der Iller nun erfahren musste. Wenn Hilfsbereitschaft teuer wird. Gestern Nachmittag wurde ein 51-jähriger türkischer Staatsangehöriger von zwei dreisten unbekannten Männern um 1400 Euro geprellt. Einer der beiden, der nur türkisch sprach, bat den 51-Jährigen bei einem Unfallgeschehen zu dolmetschen. Im Verlauf dieser Hilfe lenkten die beiden angeblichen ...

Read More »

Leipheim / A8: 26-Jähriger zahlt bei Polizei mit falschem 50-Euro Schein

Bargeld in Geldbeutel

Ein 26-Jähriger musste eine Sicherheitsleistung bezahlen und händigt den Polizeibeamten einen falschen 50-Euro Schein aus. Das Auto eines 26-jährigen Rumänen war am Sonntagmorgen, 24.01.2016 den Beamten der Autobahnpolizei Günzburg aufgefallen, da es mit unzulässigen Verdunkelungsfolien beklebt war. Der Mann und sein Wagen wurden anschließend an einer Rastanlage Höhe Leipheim kontrolliert. Da der 26-Jährige keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste er ...

Read More »

Fälscherwerkstatt: Frau wegen gefälschter 50 Euro Geldscheine gesucht

Frau Falschgeld Ulm

Als Tatverdächtige sucht die Polizei nach einer Frau, die wiederholt mit gefälschten Geldscheinen gezahlt haben soll. Seit vergangenen Oktober wurden in Ulm und im Alb-Donau-Kreis rund 80 gefälschte 50-Euro-Geldscheine aus dem Zahlungsverkehr gezogen. Die Scheine waren insbesondere in Einzelhandelsgeschäften entgegengenommen worden und stammen offensichtlich aus derselben Fälscherwerkstatt. Nach der Auswertung von Aufzeichnungen von Überwachungskameras und weiterer Ermittlungen richtet sich gegen ...

Read More »

Vorsicht vor Falschgeld – Personenfahndung wegen falschen 50-Euro-Scheinen

Tatverdächtiger nach Falschgeld Auffindung

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West kam es in den vergangenen Tag zu einem vermehrten Falschgeldaufkommen von 50-Euro-Scheinen. Ein bislang unbekannter Mann bezahlte gestern und heute in mehreren Läden, insbesondere in Bäckereien, Metzgereien, Tankstellen, und Verbrauchermärkten mit den falschen Scheinen. Der Unbekannte nutzte dabei meist den Zeitdruck und die Hektik des Bezahlvorganges aus, bezahlte einen geringen Warenwert mit dem Falsifikat, ...

Read More »

HERBRECHTINGEN – Unbekannter bezahlt mit Falschgeld

bsaktuell, Polizei, Obeser

Mit falschen 50-Euro-Scheinen (Falschgeld) bezahlte ein Unbekannter am Samstagnachmittag in zwei Geschäften. Zunächst suchte der Mann einen Imbissstand auf, an dem er eine Kleinigkeit mit einem gefälschten 50-Euro-Schein bezahlte. Dem Inhaber des Standes fiel dabei zunächst nicht auf, dass es sich um Falschgeld handelte. Danach begab sich der Täter zu einem anderen Geschäft, wo er ebenfalls eine Kleinigkeit mit einem ...

Read More »