Home » Tag Archives: KO-Tropfen

Tag Archives: KO-Tropfen

Lauingen: Wurden 18-Jähriger K.-o.-Tropfen verabreicht?

Blutentnahme

Im Verlauf des Hexentanzes in Lauingen wurde bei der Polizei ein möglicher Fall von Verabreichung von K.-o.-Tropfen bekannt. Eine 18-Jährige befand sich am 21.02.2020, gegen 00.10 Uhr, in der Stadthalle in Lauingen beim Feiern. Hierbei war sie in Begleitung von drei Freundinnen. Als die 18-Jährige nach einem Toilettengang nicht zurückkehrte, schauten die Freundinnen nach. Sie konnten sie dort auf dem ...

Read More »

Oberstdorf: Paar in Diskothek Opfer von KO-Tropfen

KO Tropfensindgefährlich

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 12.01.2020, wurde ein Paar in der örtlichen Diskothek Opfer von sogenannten KO-Tropfen. Das Paar ließ gegen 01.30 Uhr sein Getränk nur für wenige Minuten aus den Augen als es sich in den Raucherbereich begab. Getränke dürfen dorthin nicht mitgenommen werden und kommen deshalb vorübergehend in einen hierfür bereitgestellten Getränkekasten. Diesen Umstand nutzte ...

Read More »

Vorsicht vor K.O.-Tropfen: Polizei warnt in der närrischen Zeit

KO Tropfensindgefährlich

Egal ob Karneval oder Fasching – in der fünften Jahreszeit wird ausgiebig gefeiert. Leider mit dabei: Die im Volksmund als K.O.-Tropfen bekannten Flüssigkeiten wie beispielsweise Liquid Ecstasy. Unbekannte mischen ihren Opfern die Tropfen in Getränke und machen sie damit willen- oder sogar bewusstlos, um sie anschließend zu berauben oder zu vergewaltigen. Die Polizei gibt Tipps, wie sich jeder schützen kann. ...

Read More »

17-Jähriger wollte mit Gamma-Hydroxy-Buttersäure in Lokal

KO Tropfensindgefährlich

Dank der aufmerksamen Einlasskontrolle eines Kammlacher Lokals, wurde bei einem 17-Jährigen Gamma-Hydroxy-Buttersäure aufgefunden, welche als KO-Tropfen verwendet werden können. Am 25.02.2017, gegen 15.45 Uhr, wurde bei der Einlasskontrolle zu einem Lokal in Kammlach ein 17-jähriger Unterallgäuer festgestellt, der GHB (Gamma-Hydroxy-Buttersäure) und eine Einwegspritze bei sich hatte. Der junge Mann erhielt einen Platzverweis und muss mit einer Anzeige rechnen. Außerdem wird ...

Read More »

Burgau: Weiterer Fall mit K.O.-Tropfen

KO Tropfensindgefährlich

Nach 2 Betroffenen hat sich nun ein weiterer Geschädigter gemeldet, dem in den vergangenen Faschingstagen K.O.-Tropfen verabreicht wurden. In unserer Meldung vom 08.02.2016 berichteten wir darüber, dass einem 21-Jährigen während des sogenannten „Weiberfaschings“ am Donnerstag, 04.02.2016, in einem Lokal in der Innenstadt sogenannte K.O.-Tropfen in sein Getränk geschüttet worden waren. Ebenso am 06.02.2016 einer 35-Jährigen in einer Bar in Burgau ...

Read More »

Burgau: K.O.-Tropfen ins Getränkt einer 35-Jährigen gemischt

BSAktuell,Zeugenhinweise,Bayerisch SchwabenAktuell,bsaktuell.de

Wie schon öfter die letzten Tage gemeldet werden immer wieder sogenannte K.O.-Tropfen in Getränke gemischt. Jetzt wurde eine 35-Jährige in Burgau Opfer solcher Tropfen. In dem Zeitraum vom 06.02.2016, 23.00 Uhr bis 07.02.2016, 00.00 Uhr, hielt sich eine 35-Jährige in einer Bar in der Mühlstraße auf. Sie zeigte jetzt der Polizei an, dass ihr in diesem Zeitraum von einer unbekannten ...

Read More »

Burgau: K.O.-Tropfen ins Getränk gemischt

KO Tropfensindgefährlich

Am 04.02.2016 wurden einem Mann in Burgau offensichtlich K.O.-Tropfen ins Getränk gemischt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass einem 21-Jährigen am vergangenen Donnerstag im Rahmen des sogenannten „Weiberfaschings“ in einem Lokal in der Innenstadt sogenannte K.O.-Tropfen in sein Getränk geschüttet wurden. Der 21-Jährige erlitt einen vollständigen „Filmriss“. Ob die Unbekannte Person gezielt den Mann außer Gefecht ...

Read More »