Home » Tag Archives: Polizei warnt (page 3)

Tag Archives: Polizei warnt

Mindelheim / Kempten / Marktoberdorf: Trickdiebe erbeuten Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro

Warnung ACHTUNG! Wir hatten Sie gewarnt!

Bereits am 11.12.2015 konnten sich zwei bislang Unbekannte unter Vortäuschen eines Wasserrohrbuchs Zugang in Wohnungen verschaffen, und die Opfer um mehrere tausend Euro bestehlen. Frau in Mindelheim bestohlen Begonnen hatten die beiden Ihre Diebestour gegen 12 Uhr in Mindelheim. Die gaben vor, wegen eines Wasserrohrbuches im Wohnviertel unterwegs zu sein, und in dem Haus im Osten der Stadt nach dem ...

Read More »

Krumbach: Benutzerkonto gehackt und Waren bestellt

Diebstahl

Ein Unbekannter hatte das Benutzerkonto einer Frau verwendet um Ware im Internet zu bestellen. Überrascht war eine 42-jährige Frau, die von einem Inkassounternehmen einen Brief mit einer Forderung von 800 Euro bekam. Hintergrund soll eine Bestellung bei einem Onlineversandhandel gewesen sein. Das Problem war nur, die Frau konnte sich an eine Bestellung in solch einer Höhe nicht erinnern. Die Rückfrage ...

Read More »

Krumbach: Gefälligkeit kann schnell in Geldwäschevorwurf enden

Warnung ACHTUNG! Wir hatten Sie gewarnt!

Die Polizei warnt vor solchen Gefälligkeitsdiensten wie Falle einer Frau in Krumbach, da hier schnell der Verdacht der Geldwäsche im Raum stehen kann. Mobiltelefone nach Afrika verschickt. Am 11.11.2015 erstattete eine 46-Jährige Anzeige, weil ein Unbekannter auf ihren Namen Verträge bei einem Mobilfunkanbieter abgeschlossen hatte. Auf einer Plattform für Partnersuche lernte die Geschädigte einen Mann kennen, welcher ihr vorgab, im ...

Read More »

Senden: 87-Jährige fällt Enkeltrickbetrug zum Opfer – 20.000 Euro ergaunert

Warnung vor Betrug

Eine 87-Jährige aus Senden a.d. Iller fiel am vergangenen Mittwochnachmittag, 04.11.2015, sogenannten „Enkeltrickbetrügern“ zum Opfer. Eine geschickt auftretende Anruferin gab sich als Nichte aus und sprach von einer „Schnäppchenwohnung“ die sie kaufen könnte. Hierzu benötige sie jedoch noch Geld. Überrumpelt und überfordert kam es, wie von den Betrügern beabsichtigt, zu einer Geldübergabe in Höhe von 20.000 Euro in bar. Als ...

Read More »

Heidenheim: Bargeld, ein Notebook und Wein bei Einbruch entwendet

Einbruch

Vom Keller bis zum Dachboden – Einbrecher durchsuchen in Heidenheim gesamtes Haus nach Wertsachen. Bargeld, ein Notebook und eine Flasche Riesling aus dem Jahr 1971 verschwanden aus einem Einfamilienhaus in Mergelstetten. Das Aufbrechen oder Entwenden eines schweren Standtresors gelang den Tätern nicht. Die Unbekannten waren in der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag am Werk, vermutlich waren sie zu dritt. Um ...

Read More »

Polizei warnt: Gefahr durch herabfallende Eisplatten

Polizeikelle

Polizei warnt und mahnt vor nicht beseitigten Eis- und Schneeansammlungen auf Fahrzeugdächern. Sie stellen ein hohes Risiko für die Verkehrssicherheit dar. Derzeit wechseln sich Tauwetter und Frost ab, weshalb Wasser, das sich auf Fahrzeugen oder Anhängerplanen angesammelt hat, über Nacht gefriert, und sich tagsüber wieder löst. Wenn es dann als Eisplatte durch Wind- oder Fliehkrafteinwirkung vom Fahrzeug oder Anhänger nach hinten ...

Read More »

Versuchter Betrug mit Überweisungsauftrag

In Weißenhorn, im Kreis Neu-Ulm, versuchte ein Unbekannter durch einen Überweisungsauftrag Geld ins Ausland zu transferieren – Kein Einzelfall. Bei einer Weißenhorner Bank ging per Post ein Überweisungsträger ein. Demnach sollten 188 Euro auf ein Konto in Polen überwiesen werden. Aufmerksame Mitarbeiter der Bank schöpften Verdacht und informierten den Kontoinhaber. Dabei stellte sich heraus, dass er von dem angeblichen Überweisungsauftrag ...

Read More »

Rentner erhält falsche Rechnung und erstattet Anzeige – Betrugsmasche

Warnung vor Betrug

Richtig reagiert hat ein Rentner im Raum Neu-Ulm, der eine fingierte Rechnung erhalten hat und dies zur Anzeige brachte – Polizei spricht von bekannter Betrugsmasche. Ein 84-jähriger Rentner zeigte gestern einen versuchten Leistungsbetrug an. Der Senior hätte angeblich, nach einer ihm zugestellten Rechnung, eine kostenpflichtige Mobilfunkrufnummer angerufen und dabei ein 30-tägiges Chat-Abonnement abgeschlossen. Den Rechnungsbetrag in Höhe von 90 Euro ...

Read More »

DILLINGEN – Jugendliche nutzen Hilfsbereitschaft aus und verursachen hohe Telefongebühren

BSAktuell, Betrug

Jugendlichen leihen sich in Dillingen an der Donau unter Vorwand Handys von mehreren Hilfsbereiten aus und verursachen hohe Telefongebühren. Die Polizei bittet um Hinweise von evtl. weiteren Geschädigten. Böses Erwachen – Bei der Polizeiinspektion in Dillingen gingen in den letzten Tagen fünf Anzeigen gegen bisher unbekannte Jugendliche ein, die sich unter einem Vorwand von gutgläubigen Handybesitzern die Mobiltelefone ausgeliehen hatten ...

Read More »

HOCHZOLL – Trickbetrüger ergaunern sich Erspartes von Senioren

Mit dem Verwandtentrick waren am gestrigen Montag, 18.03.2013, mindestens zwei Betrüger leider wieder einmal erfolgreich. Ihre Opfer: zwei Senioren, beide deutlich über 80 Jahre alt. Das betagte Ehepaar erhielt gestern zunächst einen Anruf von einem männlichen Täter, der sich am Telefon als Schwiegersohn ausgab und sich so das Vertauen der Senioren erschlich. Im weiteren Verlauf des Telefonats bat der angebliche ...

Read More »

ULM / LANGENAU – Bankmitarbeiter bewahrt Kundin vor Betrug

Polizei rät

Ein aufmerksamer Bankmitarbeiter bewahrte eine Frau aus der Nähe von Langenau davor, von einem Betrüger um mehrere Hundert Euro geprellt zu werden. Der Unbekannte hatte sich als Mitarbeiter einer Staatsanwaltschaft ausgegeben. Anders als dies eine echte Behörde je tun würde, forderte er am Telefon Geld. Erfundene Straftat – Frau viel fast herein Damit, so der Anrufer, könne sie eine Bestrafung ...

Read More »