Home » Tag Archives: Statistisches Bundesamt

Tag Archives: Statistisches Bundesamt

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Baustelle

Von Januar bis November 2017 sind in Deutschland 7,8 Prozent oder 26.400 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt worden als in den ersten elf Monaten 2016. Insgesamt wurde der Bau von 313.700 Wohnungen genehmigt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Darunter fallen alle Genehmigungen für Baumaßnahmen zur Erstellung neuer sowie an bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden. Im Dreimonatsvergleich nahm die ...

Read More »

Deutsche Wirtschaft wächst 2017 um 2,2 Prozent

Industrieanlagen

Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im Jahr 2017 um 2,2 Prozent höher gewesen als im Vorjahr. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Berechnungen am Donnerstag in Berlin mit. Die deutsche Wirtschaft ist damit das achte Jahr in Folge gewachsen. Im Vergleich zu den Vorjahren konnte das Tempo nochmals erhöht werden. Im Jahr 2016 war das BIP ...

Read More »

Importpreise im November um 2,7 Prozent höher – Strom Preistreiber

Strommast

Die Einfuhrpreise waren im November 2017 um 2,7 Prozent höher als im November 2016. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitagmorgen mit. Im Oktober 2017 hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr bei + 2,6 Prozent und im September 2017 bei + 3,0 Prozent gelegen. Allein gegenüber dem Vormonat stiegen die Importpreise im November um 0,8 Prozent. Wichtigster Preistreiber war die ...

Read More »

Erzeugerpreise im November um 2,5 Prozent gestiegen

Euroscheine

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im November 2017 um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Im Oktober 2017 hatte die Jahresveränderungsrate bei + 2,7 Prozent gelegen. Die Erzeugerpreise stiegen im November gegenüber dem Vormonat Oktober geringfügig um 0,1 Prozent. Die Preisentwicklung bei Vorleistungsgütern wirkte sich im November 2017 am stärksten auf ...

Read More »

Zahl der Erwerbstätigen im Oktober um 1,5 Prozent gestiegen

Statistisches Bundesamt

Im Oktober 2017 sind rund 44,6 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig gewesen. Gegenüber Oktober 2016 nahm die Zahl der Erwerbstätigen um 650.000 Personen oder 1,5 Prozent zu, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Grundlage vorläufiger Berechnungen am Donnerstag mit. Somit betrug die Vorjahresveränderungsrate in den bisherigen zehn Monaten des Jahres 2017 jeweils 1,5 Prozent. Erwerbslos waren im Oktober ...

Read More »

Ältere Menschen leben mehrheitlich in einer Partnerschaft

Senioren in Partnerschaft

Ältere Menschen ab 65 Jahren, die in einem privaten Haushalt leben, wohnen in der Regel mit einer Partnerin oder einem Partner unter einem Dach. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Demnach lebten im Jahr 2016 rund 62 Prozent der Menschen ab 65 Jahren in einer Paarbeziehung. Weitere 4,5 Prozent der Älteren wohnten mit anderen Personen, jedoch ohne ...

Read More »

Zahl der abreisenden Flugpassagiere im ersten Halbjahr gestiegen

Flugzeug-Kabine

Im ersten Halbjahr 2017 ist die Zahl der von deutschen Flughäfen abreisenden Passagiere um 6,4 Prozent auf 55,2 Millionen gestiegen. Das Passagieraufkommen ins Ausland nahm von Januar bis Juni 2017 um 7,6 Prozent auf 43,2 Millionen zu, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Zahl der Inlandspassagiere erhöhte sich um 2,3 Prozent auf 11,9 Millionen. Die Zahl der ...

Read More »

Großhandelspreise im Juli gestiegen

Aktuelles News BSAktuell

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Neben den Verbraucherpreisen sind im Juli auch die Verkaufspreise im Großhandel gestiegen: Sie waren um 2,2 Prozent höher als noch vor einem Jahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag weiter mitteilte, hatte die Jahresveränderungsrate im Juni bereits bei +2,5 Prozent und im Mai bei +3,1 Prozent gelegen. Den größten Einfluss auf die Gesamtentwicklung habe im Juli die Preissteigerung im Großhandel mit Altmaterial und Reststoffen (+23,1 Prozent) gehabt.

Im Vorjahresvergleich ebenfalls stark gestiegen sind die Preise im Großhandel mit Erzen, Metallen und Metallhalbzeug (+3,7 Prozent) sowie mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen (+2,7 Prozent). Hohe Preissteigerungen gegenüber dem Vorjahr gab es außerdem im Großhandel mit Milch, Milcherzeugnissen, Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten (+17,2 Prozent), mit lebenden Tieren (+12,3 Prozent), mit Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln (+5,8 Prozent) sowie mit chemischen Erzeugnissen (+5,8 Prozent). Dagegen waren Obst, Gemüse und Kartoffeln um 10,1 Prozent günstiger als im Juli 2016.

Read More »

Produktion im produzierenden Gewerbe im Juni gesunken

Industrieanlage Produktion

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im Juni 2017 preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt 1,1 Prozent niedriger gewesen als im Vormonat. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Montag mit. Für Mai 2017 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse eine Zunahme von 1,2 Prozent gegenüber April 2017. Das im Vormonat veröffentlichte Ergebnis wurde damit bestätigt. Die ...

Read More »

Zahl der Ehescheidungen 2016 um 0,6 Prozent gesunken

Scheidungen 2016 rückläufig

Im Jahr 2016 sind in Deutschland 162.397 Ehen geschieden worden: Das waren knapp 1.000 oder 0,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Den Scheidungen ging in den meisten Fällen eine vorherige Trennungszeit der Partner von einem Jahr voraus (82,6 Prozent). Ehefrauen stellten 51,3 Prozent der Scheidungsanträge, Ehemänner 40,9 Prozent. Die übrigen wurden ...

Read More »