Home » Tag Archives: Verbraucherzentrale Bayern

Tag Archives: Verbraucherzentrale Bayern

Bei Anruf Ärger: Beschwerden über Telefonwerbung halten an

Frau Telefon Telefonieren

Wie die Verbraucherzentrale Bayern meldet ist Telefonwerbung noch immer ein tägliches Ärgernis für Verbraucher. Dabei ist sie in der Regel verboten. Nur wer vorher ausdrücklich zugestimmt hat, darf zu Werbezwecken angerufen werden. Seit Oktober 2013 gelten verschärfte gesetzliche Vorschriften, um unerlaubte Telefonwerbung zu bekämpfen. Sie zeigen allerdings keine ausreichende Wirkung. Die Beschwerden bei der Bundesnetzagentur sind 2018 sogar weiter gestiegen. ...

Read More »

Kosten statt Geld: Dieselheld erfolgreich von Verbraucherzentrale abgemahnt

Sportwagen Auspuff

Die Verbraucherzentrale Bayern mahnte Dieselheld, die mit Schadensersatzzahlungen für den Wertverlust vom Dieselskandal betroffener Fahrzeuge warben, erfolgreich ab. Autofahrern, die vom Dieselskandal betroffen sind, machte die Euro Collect GmbH auf ihrer Website www.dieselheld.de ein verlockendes Angebot: Sie warb damit, Schadensersatzzahlungen für den Wertverlust betroffener Fahrzeuge geltend zu machen. Doch statt Geld vom Hersteller zu bekommen, wurden Verbraucher zur Begleichung der ...

Read More »

Amazon-Händler von Verbraucherzentrale erfolgreich abgemahnt

Bewertung Amazon

Mit einem speziellen Angebot wollte ein Amazon-Händler seine Kunden zu positiven Bewertungen verleiten. Wer für den Erwerb eines Produktes eine Fünf-Sterne-Rezension abgibt, sollte mit einer 30-prozentigen Rückerstattung des Kaufpreises belohnt werden. Dieses Geschäftsgebaren hält die Verbraucherzentrale Bayern für irreführend und mahnte das Unternehmen erfolgreich ab. Verbraucher, die im Internet einkaufen, können die Anbieter heute meist bewerten. Diese persönliche Einschätzung soll ...

Read More »

Verbraucherzentrale Bayern: Werbung für Fleisch – Verwirrspiel im Supermarkt

Fleischtheke

Wer Fleisch mit besseren Tierhaltungsstandards kaufen möchte, muss im Handel aufwändig suchen. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Stichprobe der Verbraucherzentralen. Überprüft wurden die Werbeaussagen der Hersteller und Händler zur Tierhaltung von Schwein, Rind und Geflügel in Supermärkten und Discountern. „In den Geschäften sind Verbraucher einer unüberschaubaren Flut an Siegeln und Werbebotschaften ausgeliefert. Diese sind selten nachvollziehbar und bieten kaum ...

Read More »

Verbraucherzentrale Bayern mahnt DHL ab

DHL Paketstation

In der Weihnachtszeit werden viele Geschenke mit dem Paketdienst DHL verschickt. Doch was passiert, wenn ein Paket verloren geht? Genau das ist nach Ansicht der Verbraucherzentrale Bayern nicht klar. In ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen gibt DHL an, dass Kunden bei Verlust oder Beschädigung des Päckchens nur dann einen Haftungsanspruch haben, wenn die Sendung „bedingungsgerecht“ verpackt wurde. So darf etwa die äußere ...

Read More »

Stadt Günzburg: Energieberatung am 6. Dezember 2018

Stadt Günzburg informiert

Im Rahmen der Energieberatung der Stadt Günzburg findet am Donnerstag, 6. Dezember 2018, wieder ein Beratungstag von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Dabei können Bürgerinnen und Bürger dem Energieberater in einem 45 Minuten umfassenden Beratungsgespräch ihr konkretes Anliegen vorbringen. Die Beratung konzentriert sich vorrangig auf Fragen der effizienten Energieeinsparung, der Modernisierung ineffizienter Heizanlagen, der Wärmedämmung von Wohngebäuden, des Einsatzes erneuerbarer ...

Read More »

Pflegezusatzversicherung: Lückenfüller für den Ernstfall?

Pflege

Wird ein Mensch pflegebedürftig, übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Pflegekosten. Die verbleibende Summe muss der Betroffene selbst tragen. Eine private Pflegezusatzversicherung kann hier helfen, diese Lücke zu schließen. „Für wen und in welcher Form sich diese lohnt, lässt sich nicht pauschal sagen“, sagt Bastian Landorff, Fachberater für Pflegezusatzversicherungen bei der Verbraucherzentrale Bayern. „Verbraucher sollten sich vor Abschluss ...

Read More »

Achtung Dieselfahrer: Diese Abzockmasche kursiert im Internet

Sportwagen Auspuff

Die Verbraucherzentrale Bayern warnt aktuell (November 2018) vor einer neuen Abzockmasche im Zusammenhang mit dem Dieselskandal. Im Internet sind derzeit unseriöse Portale zu finden, die Hilfe für betroffene Dieselfahrer versprechen. Die Betreiber stellen hohe Schadenersatzsummen in Aussicht. Diese wollen sie beim Hersteller durchsetzen. „Bei derartigen Angeboten ist nicht immer klar, welche konkrete Leistung erbracht wird“, warnt Tatjana Halm, Rechtsexpertin der ...

Read More »

Was kostet mein Girokonto eigentlich genau?

Konto

Wissen sie eigentlich, wieviel sie für ihr Girokonto vergangenes Jahr bezahlt haben? Ihre Bank muss sie bald kostenlos darüber informieren. Viele Deutsche sind ihrer Bank ein Leben lang treu. „Oft geschieht das nur, weil es für Verbraucher schwierig ist, ein für sie besser geeignetes Zahlungskonto zu finden. Die Kosten sind zu wenig transparent und vergleichbar“, sagt Sibylle Miller-Trach, Finanzexpertin der ...

Read More »

Ausweiskopien zum Identitätsnachweis im Internet sind zulässig

Computer Firewall Daten – kran77

Immer häufiger werden Internetnutzer aufgefordert, ihre Ausweisdaten zu Identifikationszwecken anzugeben, etwa auf Immobilienportalen oder bei der Eröffnung eines Kontos. Dies geschieht meist als Kopie oder per Videoübertragung. Diese Form des Identitätsnachweises bei Online-Anbietern ist seit einer Gesetzesänderung im Sommer 2017 grundsätzlich erlaubt. Der Verbraucher muss dem Speichern seiner Ausweis- oder Passdaten allerdings zustimmen. Die Verbraucherzentrale Bayern empfiehlt, Ausweisdaten, die nicht ...

Read More »

Vorsicht vor neuer Betrugsmasche mit Bezug auf die DSGVO

Warnung ACHTUNG! Wir hatten Sie gewarnt!

Die Verbraucherzentrale Bayern warnt vor einer neuen Masche, welche sich Betrüger zu Nutze machen, um an Daten zu kommen. Seit etwa einem Monat profitieren Verbraucher in der Europäischen Union von einem einheitlichen Datenschutzrecht. Tatjana Halm, Juristin der Verbraucherzentrale Bayern, begrüßt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). „Unternehmen können jetzt nicht mehr in das Land mit dem niedrigsten Datenschutz-Niveau ausweichen“, betont sie. „Darüber ...

Read More »