Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

29-Jähriger mit 10 Kilogramm Kokain im Pkw unterwegs

Schleierfahnder der Grenzpolizeistation Pfronten spürten bei einer Fahndungskontrolle etwa 10 kg Kokain auf.
Die Beamten der Grenzpolizeistation Pfronten überprüften im Rahmen ihrer Streifentätigkeit auf der Autobahn 7 bei Betzigau am Donnerstag, den 29.10.2020, gegen 15.00 Uhr einen VW Touran mit deutscher Zulassung. Der Fahrer, ein 29-jähriger italienischer Staatsangehöriger, befand sich auf dem Weg in Richtung Süden. Im Zuge der Kontrolle entdeckten die Fahnder insgesamt ca. 10 kg Kokain, die im Fahrzeuginneren professionell versteckt waren.

Näheres zu den Hintergründen des dringend Tatverdächtigen und seiner genauen Fahrtroute sowie Ziel sind derzeit Teil der laufenden Ermittlungen.

Gegen den 29-Jährigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten die Untersuchungshaft angeordnet. Ihm wird die Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zur Last gelegt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.