RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Dumm gelaufen: Falsches Parken führt zu Fahndungstreffer

Weil er seinen Pkw falsch geparkt hatte, muss ein 31-jähriger Memminger seinen Pkw nun neu zulassen.
Das Fahrzeug fiel einer Streife der Polizeiinspektion Memmingen am Dienstag, 06.01.15, um 01:00 Uhr, in der Memminger Salzstraße auf. Im Rahmen der Beanstandung eines Parkverstoßes überprüften die Beamten das Kennzeichen des Pkw und mussten feststellen, dass dieser mangels gültigem Versicherungsschutz zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Aufgrund dieses Fahndungstreffers wurden an dem Wagen vor Ort die Zulassungsstempel entfernt.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10


Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.