TOP-Nachrichten

Ichenhausen: Kellerbrand in Mittelschule endet glimpflich

Glimpflich endete ein mitgeteilter Kellerbrand heute Nachmittag in der Freiherr-von-Stain Mittelschule in Ichenhausen.
Bei einer Funktionsüberprüfung des Notstromgerätes am 18.11.2015 im Kellergeschoss, kam es im dortigen Technikraum gegen 14:15 Uhr zu einem Kabelbrand, der eine starke Rauchentwicklung auslöste.
Die Feuerwehr Ichenhausen konnte einen offenen Brandausbruch verhindern. Der 56-jährige Techniker blieb unverletzt. Weitere Personen befanden sich aufgrund des schulfreien Buß- und Bettages nicht im Gebäude. Sachschaden entstand lediglich an dem Notstromaggregat, dieser kann im Moment jedoch noch nicht abgeschätzt werden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist von einem technischen Defekt auszugehen.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.