Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Immenstadt: 33-Jähriger kommt in Gegenverkehr – zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall, am 30.05.2019, in Immenstadt entstand Sachschaden in Gesamthöhe von rund 34.000 Euro.
Am Donnerstag, gegen 05.40 Uhr, befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw die Julius-Kunert-Straße stadtauswärts. Aus noch ungeklärter Ursache kam er hierbei nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden 26-jährigen Pkw-Fahrer. Beide Fahrer mussten mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 34.500 Euro wie die Polizeiinspektion Immenstadt mitteilte.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.