Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Immenstadt: Aufgefahren und zusammengeschoben

Am 30.03.2019, gegen 14.30 Uhr wurden zwei Fahrzeuginsassen durch einen Unfall in Immenstadt verletzt.
Ein Fahrzeugführer wollte von der Alten Bundesstraße in die Werdensteiner Straße nach links abbiegen, musste aber auf Grund von Gegenverkehr warten. Der Pkw direkt dahinter bremste rechtzeitig ab. Eine 34-jährige Autofahrerin dagegen erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden Pkw auf. Durch die Wucht wurde dieser in das erste Auto geschoben. Der verursachte Schaden beläuft sich auf geschätzte 11.000 Euro. Der Fahrer und der Beifahrer des mittleren Fahrzeuges wurden durch den Aufprall verletzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.