Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Immenstadt: Seniorin von Triebfahrzeug erfasst und tödlich verletzt

Eine getagte Seniorin überquerte am 21.02.2019 gegen 14.50 Uhr einen geschlossenen Bahnübergang in Bühl und wurde dabei von einem Triebfahrzeug erfasst.
Sie verstarb an der Schwere der erlittenen Verletzungen am Unfallort. Nach derzeitigem Kenntnisstand war die Rentnerin unter der geschlossenen Schranke hindurch gegangen.

Der Triebfahrzeugführer erlitt einen Schock und wurde vom Notfallmanagement der Deutschen Bahn und einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Fahrgäste im Zug wurden nicht verletzt und durch den Bahnbetreiber weiter transportiert.

Die Bahnstrecke war bis 15.40 Uhr gesperrt. Neben der Polizei Immenstadt und der Bundespolizei waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Immenstadt vor Ort.

Die Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Immenstadt zum exakten Hergang des Verkehrsunfalles sind noch nicht abgeschlossen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.