Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kaufbeuren/B12: Pkw streift Lkw und kollidiert mit weiterem Lastwagen

Am 27.07.2020, gegen 13.45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 12, bei Kaufbeuren, ein schwerer Verkehrsunfall.
Eine 71-jährige Frau aus Kaufbeuren fuhr zusammen mit ihrem Ehemann im Pkw auf der B12 von Kempten Richtung Kaufbeuren. Etwa auf Höhe der Mooshütte geriet die Fahrerin aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenspur. Dort streifte sie zunächst einen Lkw. Der zweite Lkw versuchte auszuweichen, kollidierte aber mit dem Pkw. Weitere Verkehrsteilnehmer konnten durch Ausweichmanöver weitere Zusammenstöße verhindern.

Die Fahrerin wurde durch den Unfall schwer verletzt und in ihrem Pkw eingeklemmt. Sie musste durch die Feuerwehr aus dem Pkw herausgeschnitten werden und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Der Beifahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Klinikum verbracht. Zudem befanden sich noch zwei Hunde im Fahrzeug, welche wohl nur leicht verletzt wurden. Am Pkw entstand Totalschaden. Ein weiterer Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Lkw-Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeschlossen, konnte sich jedoch aus eigener Kraft befreien. Auch er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Kaufbeuren und Mauerstetten sowie der Rettungsdienst und mehrere Notärzte. Zudem waren Polizeistreifen aus Kaufbeuren, Buchloe und Marktoberdorf vor Ort. Die Unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Außerdem musste die Fahrbahn gereinigt werden. Die B12 war mehrere Stunden komplett gesperrt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.