Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kaufbeuren: Mann unter Drogen randaliert mit Hammer im Krankenhaus

Den Krankenhausbetrieb störte am 24.09.2019 ein Randalierer im Kaufbeurer Krankenhaus und sorgte für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz.
Am Dienstagabend zog ein 28-Jähriger, der in einem Krankenhaus seine Freundin besuchen wollte, mit einem Hammer durch die Gänge und beschädigte mehrere Glastüren sowie mehrere Feuermelder. Dadurch wurde ein Feueralarm ausgelöst, letztendlich rückte ein Löschzug der Kaufbeurer Feuerwehr, besetzt mit 29 Kräften, zum Krankenhaus aus.

Der Randalierer konnte vom Pflegepersonal überwältigt werden. Er stand unter dem Einfluss von Kokain und Alkohol. Der Sachschaden beträgt mindestens 5.000 Euro. Zudem muss er mit einer Rechnung über den Feuerwehr-Einsatz rechnen und sich strafrechtlich für seine Taten verantworten. Aufgrund der Drogenbeeinflussung wurde er einer medizinischen Behandlung zugeführt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.