Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Oberallgäu: Fertigungs- und Lagerhalle einer Zimmerei brennt nieder

Am Freitagabend, den 31.01.2020, gegen 23.05 Uhr, kam es im Rettenberger Ortsteil Greggenhofen zu einem Brand in einer Zimmerei.
Bei Eintreffen der Feuerwehren stand eine 75 Meter lange Fertigungs- und Lagerhalle bereits im Vollbrand. In dieser waren Holz und Maschinen gelagert. Der Brand griff auf eine angrenzende Blockhütte und eine Garage über. Ein Übergreifen des Feuers auf ein Wohnhaus konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.

Schaden in Millionenhöhe
Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 1,5 Millionen Euro geschätzt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist bislang unklar.

Fast 100 Kräfte im Einsatz
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Rettenberg, Untermaiselstein und Immenstadt mit insgesamt 77 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit 10 Einsatzkräften, sowie Polizeistreifen aus Immenstadt, Sonthofen und Kempten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.