Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Marktoberdorf: Rund 70.000 Euro Sachschaden nach missachteter Vorfahrt

Am Samstagmittag, den 02.03.2019, kam es in Marktoberdorf zu einem Verkehrsunfall auf der Brückenstraße, der hohen Sachschaden forderte.
Eine 18-jährige Pkw-Lenkerin fuhr die Brückenstraße stadteinwärts und wollte nach links in die Johann-Georg-Fendt-Straße einfahren. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Die Verursacherin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sie musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. An den Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der geschätzte Gesamtschaden beträgt etwa 70.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.