RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Memmingen: Fußgängerin fällt über gespannte Schnüre – Hinweise erbeten

Wenn dies ein Lausbubenstreich war, ist der kein Spaß mehr. Unbekannte haben Schnüre in Memmingen gespannt, wodurch eine Frau stürzte und sich verletzte.
Am Freitagabend, den 30.10.2015 lief die 61 Jahre alte Dame auf einem Fußweg hinter halb des Hauses der Bismarckstraße 13. Hier stürzte die Geschädigte über gespannte Schnüre und verletzte sich dabei. Die Geschädigte musste deshalb ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Die Schnüre waren gespannt von den Wäschespinnensäulen zu einem gegenüberliegenden Busch. Ein Täter ist bislang nicht bekannt.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Memmingen 08331/1000 zu melden.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.