Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Mering: Drei teils schwer Verletzte bei Zusammenstoß

Am Mittwoch, den 16.12.2020, gegen 15.45 Uhr, war es bei Mering zu einem Verkehrsunfall gekommen, welcher rund 10.000 Euro Sachschaden forderte.
Ein 57-Jähriger befuhr mit seinem Pkw der Hyundai die Staatsstraße 2380 von Königsbrunn her kommend in Richtung Mering. Kurz vor der Einmündung zur Bundestraße B2 biegt er nach links in die Friedenaustraße ab. Dabei übersieht er eine entgegenkommende 52-Jährige, die ihm mit einem Pkw der Marke VW auf der Staatsstraße 2380 in Richtung Königsbrunn unterwegs war.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die 52-Jährige schwer verletzt. Die beiden 51- bzw. 53-jährigen Insassen im Fahrzeug des Unfallverursachers wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die drei Verletzten wurden vom hinzugerufenen Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Bobingen verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von zusammen rund 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Mering unterstützte vor Ort bei der Unfallaufnahme, welche durch die Polizeiinspektion Friedberg durchgeführt wurde. Der Rettungsdienst war mit Notarztfahrzeug und mehreren Rettungswägen im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.