Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Oberstaufen/B308: Motorradfahrer bei Überholvorgang schwer verletzt

Am Sonntagvormittag gegen 10.00 Uhr ereignete sich auf der B 308 bei Willis ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Eine in Richtung Lindenberg fahrende 51-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bodenseekreis wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen um dort zu wenden. Hierzu hatte sie laut Zeugen ihren Blinker eingeschaltet. Dies übersah jedoch ein von hinten kommender 53-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Erlangen-Höchstadt, welcher gerade dabei war eine Fahrzeugschlange zu überholen. Aufgrund dessen kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei das Krad gegen die Fahrertüre des Pkw prallte.
Durch den Zusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden, eine Mitfahrerin im mit 4 Personen besetzten Pkw wurde leicht verletzt. Beide beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 18.000 Euro.
Zur Unfallaufnahme musste die Bundesstraße für rund 40 Minuten beidseitig gesperrt werden, eine entsprechende Umleitung wurde eingerichtet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.