TOP-Nachrichten

Schweißarbeiten an PKW lösen Brand in Lackiererei aus

In Bobingen kam es heute zu einem Brand in einer Lackiererei, die durch Schweißarbeiten ausgelöst wurden.
Am 18.11.2014, um 08.30 Uhr, brannte es in einer Autolackiererei in der Hochstraße. An einem Pkw wurden Schweißarbeiten durchgeführt. Hierbei erhitzte die Holraumkonservierung im Fahrzeuginneren, wodurch der PKW zum Brennen anfing.
Der Firmeninhaber versuchte noch den Brand mit einem Feuerlöscher einzudämmen, was ihm nicht mehr gelang. Der PKW brannte vollkommen aus. Die Freiwillige Feuerwehr Bobingen brachte mit einem Löschzug den Brand unter Kontrolle.

Rauchvergiftung zugezogen
Zwei Personen kamen mit dem Rettungswagen zur Untersuchung wegen Verdacht der Rauchvergiftung ins Zentralklinikum nach Augsburg. In Folge der Löscharbeiten war die Hochstraße für eine halbe Stunden voll gesperrt. Der Gebäudeschaden beläuft sich auf ca. 2000 € und der Schaden am Pkw 15.000 €.


Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.