Landkreis Dillingen a. d. DonauTOP-Nachrichten

Wertingen: Patient greift Rettungskräfte an

In der Nacht zum Sonntag bemerkten Passanten gegen Mitternacht einen stark angetrunkenen Mann in der Nähe des Krankenhauses in Wertingen.
Aufgrund seines Zustandes verständigten sie den Rettungsdienst und die Polizei. Nachdem die Sanitäter eingetroffen waren, griff der 21-jährige Wertinger die Helfer an. Hierbei verpasste er einem Sanitäter einen Faustschlag ins Gesicht und einen Kniestoß in den Bauch. Ein zweiter wurde in die Hand gebissen. Sowohl die Rettungskräfte, als auch die hinzugekommenen Polizeibeamten wurden durch den Mann beleidigt. Aufgrund des Verdachts der Intoxikation durch Alkohol- und Drogenaufnahme musste der Mann schließlich ins Zentralklinikum Augsburg verbracht werden. Gegen ihn wird nun wegen dem Verdacht mehrerer Straftaten ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.