Deutschland & WeltGesundheitPolitikPromis & ShowbizWeitere NewsWirtschaft

Habeck ruft EU mehr Einsatz bei Impfstoff-Lizenzen auf


Foto: EU-Parlament in Brüssel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Parteichef Robert Habeck sieht die Europäische Union und die Bundesregierung in der Pflicht, sich stärker für eine Steigerung der Corona-Impfstoffproduktion einzusetzen. „Die Bundesregierung und die EU müssen jetzt Leadership in der internationalen Gesundheits- und Handelspolitik beweisen“, sagte Habeck dem „Spiegel“.

Wenn die Impfstoffproduktion nicht weltweit hochgefahren werde, sei die Pandemie nicht zu bewältigen. „Es gilt, die Verhandlungsmacht der EU als große Abnehmerin voll in die Waagschale zu werfen und gegenüber den Impfherstellern auf günstige Lizenzvereinbarungen zu bestehen.“ Auch die Bundesregierung „sollte sich die Erhöhung der Impfstoffmenge auf die Fahnen schreiben und ihr volles Gewicht einbringen“. Habeck bezeichnete es als nicht zu verantworten, dass geeignete Produktionskapazitäten nur aufgrund fehlender Lizenzierung nicht genutzt würden. Es gehe darum, die Möglichkeiten des Marktes bei der Impfstoffproduktion voll auszuschöpfen und alles daran zu setzen, mehr Menschen zu impfen. „Je weniger weltweit geimpft sind, desto länger dauert der Kampf gegen die Pandemie und desto größer ist das Risiko neuer Mutationswellen.“

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.