Deutschland & WeltGesundheitPolitikPromis & ShowbizWeitere NewsWirtschaft

Umfrage zeigt zunehmende Lockdown-Müdigkeit


Foto: Corona-Hinweisschild, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Laut ZDF-Politbarometer findet zwar immer noch eine Mehrheit die Corona-Maßnahmen richtig, der Anteil derer, die sie für übertrieben halten, ist in den letzten vier Wochen aber deutlich gestiegen. Etwa jeder Vierte ist jetzt dieser Meinung, so die Erhebung, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Eine Mehrheit ist nun auch dafür, dass gelockert werden soll. 40 Prozent wollen Lockerungen schnellstmöglich bei Läden und Geschäften, 22 Prozent bei den Kontaktbeschränkungen, 20 Prozent für den Bereich Sport, Kultur und Freizeit, und 15 Prozent wollen, dass die Restaurants schnell wieder öffnen. Die wachsende Unzufriedenheit zeigt sich auch in der Bewertung der zehn wichtigsten Politiker. Von Merkel über Söder, Scholz, Maas, Habeck, Spahn, Laschet, bis Baerbock, Altmaier und sogar Merz – sie alle haben laut ZDF-Politbarometer in den letzten Wochen an Beliebtheit verloren.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.