Home » Wirtschaft (page 14)

Wirtschaft

Übernahme von Air-Berlin-Tochter Niki durch Lufthansa gescheitert

Niki-Flugzeug

Die geplante Übernahme der Air-Berlin-Tochter Niki durch die Lufthansa ist gescheitert. Nicht genehmigungsfähig. Weil die EU-Kommission klar signalisiert habe, dass eine Übernahme und Integration von Niki in die Eurowings-Gruppe aktuell nicht genehmigungsfähig sei, werde man eine Übernahme von Niki durch Eurowings nicht weiterverfolgen, teilte die Lufthansa am Mittwoch mit. Man habe Air Berlin und ihren Sachwalter informiert, dass man “aufgrund ...

Read More »

Deutsche US-Investitionen könnten um 39 Milliarden Euro steigen

Euroscheine

Die geplante Steuerreform in den USA wird auf Investitionen eine massive Sogwirkung entfalten. Davon sind Ökonomen fest überzeugt. “Der Steuerwettbewerb wird eine neue Dimension bekommen”, sagte ZEW-Unternehmensteuerexperte Christoph Spengel dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). Erstmals hat Spengel jetzt gemeinsam mit einer Forschergruppe der Universität Mannheim die Dimension dieses Sogs für Deutschland berechnet: Der Wert der deutschen Direktinvestitionen in den USA könnte infolge ...

Read More »

Verbraucherpreise im November um 1,8 Prozent gestiegen

Butter in einem Supermarkt

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im November 2017 um 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum Oktober 2017 stieg der Verbraucherpreisindex im November 2017 um 0,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende November. Im November 2017 lagen die Energiepreise insgesamt mit + 3,7 Prozent deutlich über ...

Read More »

Immer mehr Privatversicherte können Beiträge nicht zahlen

Krankenhaus

Die Kritiker der privaten Krankenversicherung erhalten neue Argumente: Eine wachsende Zahl von Versicherten kann sich ihre Beiträge nicht mehr leisten. Dies geht aus einer Übersicht des Bundesgesundheitsministeriums hervor, über die das “Handelsblatt” in seiner Mittwochausgabe berichtet. Danach waren um Jahr 2016 rund 180.000 Privatversicherte in Sondertarifen versichert: 47.300 im Standardtarif, 30.300 im Basistarif und 103.200 im Notlagentarif. In diesen Tarifen, ...

Read More »

Hochschulrektoren kritisieren Promotionsprogramme von Unternehmen

Bayer

Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Horst Hippler, hat irreführende Werbung für Promotionsprogramme großer Unternehmen kritisiert. “Es ist absolut inakzeptabel, dass Konzerne damit werben, dass man bei Ihnen promovieren kann. Das ist falsch, promovieren kann man immer noch nur an einer Universität”, sagte er dem “Handelsblatt” (Mittwochausgabe). In der Öffentlichkeit entstehe aber “der falsche Eindruck, dass die Firmen hier auf dem Fahrersitz ...

Read More »

Neuer Tiefststand bei tödlichen Arbeitsunfällen in Deutschland

Rettungsdienst

Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle in Deutschland hat im Jahr 2016 mit 557 Fällen einen neuen Tiefststand erreicht. Das geht aus dem Bericht der Bundesregierung zur “Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit” hervor, über den das “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochsausgaben) berichtet. Der Bericht wird am Mittwoch vom Bundeskabinett beraten. Gegenüber 2015 weist die Statistik einen Rückgang der tödlichen Arbeitsunfälle um 7,9 ...

Read More »

Mittal-Europachef erwartet Auswirkungen nach Thyssenkrupp-Tata-Fusion

Thyssenkrupp

Aditya Mittal, Finanzvorstand und Europachef des weltgrößten Stahlherstellers Arcelor Mittal, rechnet mit spürbaren Auswirkungen auf seinen Konzern nach der geplanten Fusion von Thyssenkrupp und Tata zur Nummer Zwei in Europa. “Ein solcher Zusammenschluss bedeutet Synergieeffekte, eine bessere Kostenbasis, eine kombinierte Forschung”, sagte der Sohn des Stahlmagnaten Lakshmi Mittal dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). “Darauf müssen wir eine Antwort finden und das Tempo ...

Read More »

RWE treibt Personalabbau weiter voran

RWE

Beim Personalabbau im rheinischen Revier kommt RWE voran. Die Arbeitsplätze werden seit 2015 verringert. “Wir sind im Plan. Von den 14.200 Arbeitsplätzen, die wir 2015 hatten, werden wir wie angekündigt rund 2.300 Stellen abbauen, davon 2.100 in Deutschland”, sagte Matthias Hartung, Chef der Kraftwerkstochter RWE Generation, der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). “Im vergangenen Jahr waren es schon 600, in diesem Jahr ...

Read More »

VW-Chef Müller wirbt für Einführung einer blauen Umweltplakette

Parkende Autos in einer Straße

Volkswagen-Chef Matthias Müller hat sich für die Einführung von blauen Umweltplaketten in Städten ausgesprochen. “Ich plädiere für die Einführung einer blauen Umweltplakette – es muss nur richtig gemacht werden. Eine Plakette nur für Euro-6-Fahrzeuge wäre falsch. Denn es gibt Euro-5-Autos von Volkswagen, die sind sauberer als Euro-6-Modelle von Wettbewerbern”, sagte Müller dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). “Die Vergabe der blauen Plakette sollte ...

Read More »

Zalando will Homepage für jeden Kunden maßschneidern

Zalando

Der Online-Händler Zalando will weiter wachsen und setzt dabei stark auf das Thema Personalisierung. “Das ist für die nächsten zwölf bis 18 Monate eines unserer wichtigsten Projekte”, sagte Vorstandsmitglied Rubin Ritter dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). Dafür habe sein Konzern 600 Mitarbeiter abgestellt, ein Großteil davon Software- und Daten-Ingenieure. Sie arbeiten auch mit Hilfe von künstlicher Intelligenz daran, den Modekunden so individuell ...

Read More »

Thyssenkrupp-Aufsichtsratschef gegen Zerschlagung des Konzerns

Thyssenkrupp

Der Aufsichtsratschef von Thyssenkrupp, Ulrich Lehner, hat sich gegen eine Aufspaltung des Industriekonzerns ausgesprochen. “Eine Zerschlagung des Konzerns ist überhaupt kein Thema”, sagte Lehner dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). Der Gründer des Finanzinvestors Cevian, Lars Förberg, hatte sich zuvor dafür ausgesprochen. Aus Sicht des nach der Krupp-Stiftung zweitgrößten Aktionärs sind die Einzelteile des Konglomerates mehr wert als der Gesamtkonzern. Lehner wies dies ...

Read More »