Home » Wirtschaft (page 6)

Wirtschaft

Produkthaftung für IT-Hersteller im Gespräch

Computer-Nutzerin

Der Fachbeirat beim Nationalen Cyber-Sicherheitsrat fordert massive Investitionen und weitere Maßnahmen, um die Cybersicherheit in den kommenden fünf Jahren deutlich zu verbessern. Dazu soll es eine umfangreiche Regulierung der Hard- und Software-Anbieter geben. Das geht aus einem Bericht des Beirates hervor, über den das “Handelsblatt” in seiner Montagausgabe berichtet. “Grundprinzip” müsse es werden, dass Cyber-Sicherheit von Beginn eines jeden IT-Projekts ...

Read More »

Studie: Subventionsabbau von fast 20 Milliarden Euro notwendig

Zur Information

Die neue Regierung könnte ihren Handlungsspielraum laut einer Studie durch den Abbau von Subventionen deutlich vergrößern. Staatshilfen des Bundes im Volumen von rund 19,4 Milliarden Euro sind so schädlich, dass sie ersatzlos abgeschafft werden sollten. Dies geht es aus dem neuen Subventionsbericht des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW Kiel) hervor, über den das “Handelsblatt” (Freitagsausgabe) berichtet. Rund 14 Prozent aller ...

Read More »

Bierabsatz im Jahr 2017 um 2,5 Prozent gesunken

Bierflaschen

Der Bierabsatz ist im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um 2,5 Prozent beziehungsweise 2,4 Millionen Hektoliter gesunken. Die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager haben somit im letzten Jahr rund 93,5 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Biermischungen machten 2017 mit 4,0 Millionen Hektolitern 4,2 Prozent des gesamten Bierabsatzes aus. Gegenüber dem Jahr 2016 ...

Read More »

Dekabank will von abnehmender Angst vor Aktien profitieren

Deka

Die Deutschen können sich wieder für Aktien begeistern: Die Zahl der Wertpapierdepots der Sparkassenkunden, die die Dekabank verwaltet, ist zuletzt auf gut vier Millionen gestiegen. Wenn der Aufwärtstrend anhalte, “dann sollte die Fünf-Millionen-Grenze in den nächsten vier bis fünf Jahren überschritten sein”, sagte Dekabank-Chef Michael Rüdiger dem “Handelsblatt” (Donnerstagsausgabe). “Die turboexpansive Geldpolitik der Zentralbanken hat diese Entwicklung beschleunigt, sich mit ...

Read More »

Tabakkonzern Philip Morris setzt zunehmend auf Tabakerhitzer

Zigarette

Der Tabakkonzern Philip Morris (PM) setzt zunehmend auf Tabakerhitzer. “Bis zum Jahr 2025 wollen wir weltweit 30 Prozent unseres Absatzes mit potenziell risikoreduzierten Produkten erwirtschaften”, sagte der neue PM-Deutschlandchef Markus Essing der Funke-Mediengruppe. Ende des dritten Quartals 2017 seien es bereits mehrere Zehntausend Nutzer in Deutschland gewesen. Man stelle die Produktion und die Vermarktung komplett um. In Dresden baut der ...

Read More »

Experten sehen Metaller-Streiks relativ gelassen

Streik

Die Eskalation des Tarifkonflikts in der Metall- und Elektroindustrie stößt bei prominenten Ökonomen auf ein geteiltes Echo. “Natürlich sind Streiks immer mit Kosten verbunden, die für beide Seiten anfallen”, sagte der Vorsitzende des Sachverständigenrats, Christoph Schmidt, dem “Handelsblatt”. Erfahrungsgemäß würden die Produktionsausfälle während eines Streiks aber zu einem guten Teil wieder wettgemacht, wenn der Ausstand zeitlich begrenzt sei. Im aktuellen ...

Read More »

Anstieg: Preise steigen im Januar um 1,6 Prozent

Sonderangebote in einem Supermarkt

Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im Januar 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,6 Prozent. Gegenüber dem Vormonat Dezember sinken die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mit. Die Verbraucherpreise für Energie erhöhten sich den Statistikern zufolge im ersten Monat des Jahres um 0,9 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel um 3,1 ...

Read More »

Wirtschaft fürchtet Einführung neuer Verbraucher-Klagerechte

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

In der Wirtschaft regt sich massiver Widerstand gegen die Einführung von Verbraucher-Sammelklagen. “Sammelklagen sind ein Fremdkörper im deutschen Zivilprozess”, sagte der Chefjustitiar des Deutschen Industrie und Handelskammertags (DIHK), Stephan Wernicke, dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). “Die genaue rechtliche Ausgestaltung von Sammelklagen sollte daher nicht in den Koalitionsverhandlungen vorgenommen werden.” Die Politik wäre vielmehr “gut beraten, die Ergebnisse des Deutschen Juristentages im September ...

Read More »

Wiesenhof-Chef fürchtet Markt-Verwerfungen durch Schweinegrippe

Wurst

Der Chef des Wiesenhof-Konzerns PHW, Peter Wesjohann, sieht keine Vorteile durch die drohende Afrikanische Schweinegrippe für die deutschen Geflügelhalter. “Tierseuchen helfen keinem. Die können immer zu Verwerfungen führen, die für keinen am Markt positiv sind. Da kann sich keiner einen Vorteil von erhoffen – auch wir nicht”, sagte er dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). Wesjohann kündigte an, sein Konzern werde weiter in ...

Read More »

Lufthansa-Flugzeuge bekommen neues Aussehen

Lufthansa-Maschinen am Flughafen

Nach drei Jahrzehnten will sich die Lufthansa ein neues Design verpassen Die aktuelle Bemalung ist seit 1988 im Einsatz. bei Mitarbeiterfesten in Frankfurt und München am 7. Februar sollen die Neuerungen vorgestellt werden, berichtet der “Spiegel” in seiner aktuellen Ausgabe. Sogar der weltbekannte Kranich – entworfen vor ziemlich genau 100 Jahren von Otto Firle – soll demnach leicht verändert daherkommen. ...

Read More »

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Baustelle

Von Januar bis November 2017 sind in Deutschland 7,8 Prozent oder 26.400 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt worden als in den ersten elf Monaten 2016. Insgesamt wurde der Bau von 313.700 Wohnungen genehmigt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Darunter fallen alle Genehmigungen für Baumaßnahmen zur Erstellung neuer sowie an bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden. Im Dreimonatsvergleich nahm die ...

Read More »