Deutschland & WeltTOP-NachrichtenWirtschaft

Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen Porsche-Mitarbeiter

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannte Mitarbeiter der Porsche AG und eines US-Tochterunternehmens eingeleitet.
Hintergrund sei die mögliche Manipulation der Abgasnachbehandlung an Diesel-Pkw des Automobilherstellers, teilte die Behörde am Montag mit. Es bestehe der Anfangsverdacht des Betruges und der strafbaren Werbung. Der Konzern baute in einigen Modellen Motoren von Audi ein. Porsche teilte mit, die Aufklärung zu unterstützen. (Text: dts Nachrichtenagentur)

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.