Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Lauben: Keine 48-Stunden auf der Flucht – beide Häftlinge aus der JVA Memmingen wieder in Haft
Beide aus der JVA am 04.08.2019 gelohenen Häftlinge sitzen wieder in Haft.

Lauben: Keine 48-Stunden auf der Flucht – beide Häftlinge aus der JVA Memmingen wieder in Haft

Die Polizei nahm gestern Abend, am 05.08.2019, gegen 21.00 Uhr, den zweiten Gefangenen, welcher aus der JVA Memmingen flüchtete, bei Lauben fest.
Der 37-jährige Mann war alleine zu Fuß unterwegs und ließ sich nach weiteren Hinweisen aus der Bevölkerung von der Polizei im Bereich Lauben widerstandslos festnehmen. Die Polizei bedankt sich bei den Medien und der Öffentlichkeit für die Unterstützung bei der Fahndung.

Somit sitzen nun beide auf der Justizvollzugsanstalt Memmingen am 04.08.2019 geflohenen Häftlinge wieder in Haft. Wir berichteten darüber: Memmingen: Zwei Gefangene aus der JVA Memmingen geflohen – Öffentlichkeitsfahndung

Wieder haben unsere Leser die Öffentlichkeitsfahndung rege in den sozialen Medien geteilt und damit eine starke Unterstützung und Mithilfe gezeigt. Dafür bedanken wir uns und die Polizei.

Anzeige