Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Stätzling: Grabstein-Diebstahl war ein Missverständnis
Rose Blume
Symbolfoto: Goran Horvat - Pixabay

Stätzling: Grabstein-Diebstahl war ein Missverständnis

Am 13.09.2020 haben wir von einem Diebstahl eines Grabsteines in Stätzling berichtet, bei dem der Grabstein eines Urnengrabes gestohlen und das Grab verwüstet wurde.
Der Artikel sorgte auch auf unserer Facebook-Seite (BSAKtuell) für große Empörung. Die Polizei Friedberg nahm die Ermittlungen wegen diesem augenscheinlich dreisten Diebstahl auf. Es wurde mitgeteilt, dass der Grabstein eines Urnengrabes gestohlen und auch das Grab verwüstet wurde. (wir berichteten)

Der ungewöhnliche Fall nahm jetzt eine überraschende Wende. Zur großen Erleichterung aller Beteiligten handelte es sich um ein Missverständnis. An dem Grabstein musste nachgearbeitet werden. Nach Rücksprache mit der Stadt Friedberg holte der zuständige Steinmetz den Grabstein ab. Der Besitzer wurde jedoch nicht darüber informiert. Erleichtert kann nun also festgestellt werden, dass kein dreister Dieb den Grabstein entwendete, teilt die Friedberger Polizei mit.

Anzeige