Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Auffälliges Mofa in Feuerwehraufmachung in Dürrlauingen gestohlen
Mofa Diebstahl Feuerwehr 02
Foto des in Dürrlauingen, im Kreis Günzburg, gestohlenem Mofa. Foto: Privat

Auffälliges Mofa in Feuerwehraufmachung in Dürrlauingen gestohlen

In Dürrlauingen wurde ein ziemlich auffälliges rotes „Feuerwehr“ Mofa in den vergangenen Tagen entwendet.
In der Zeit von 15.08.2016 bis 22.08.2016 wurde von einem bisher unbekannten Täter ein rotes Mofa, das in einer Garage in Dürrlauingen, „Am Bildstöckle“ verwahrt wurde, entwendet. Es handelte sich um ein 30 Jahre altes Gefährt der Marke Piaggio im Wert von ca. 350 Euro und wurde mit viel Liebe und Zeit vom Feuerwehrkommandanten aus Mindelaltheim, dem Eigentümer, in Feuerwehraufmachung umgebaut und hergerichtet.

Der Eigentümer vermutet, dass der Dieb von dem Mofa wohl wusste. Er wohne am Ortsrand, unweit eines Waldes. Das Mofa war untergestellt. „Das muss jemand gewusst haben, dass das Gefährt dort steht”, so der Kommandant.

UPDATE vom 01.09.2016 – Das Mofa ist wieder da. HIER unsere Meldung.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...

Polizeifahrzeug blau Wappen

Pfersee: Beim Parken mit Wucht gegen Mauer geprallt – Totalschaden

Am Donnerstag, den 18.04.2019 gegen 03.30 Uhr parkte ein 47-jähriger Autofahrer in der Deutschenbauerstraße (im Bereich der 30er Hausnummern) ein. Dabei verwechselte er offenbar den ...