Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal: Übersehene Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt
Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal: Übersehene Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am 23.01.2019 bei Ettlishofen, zog sich eine unfallbeteiligte Autofahrerin schwere Verletzungen zu.
Heute Morgen gegen 09.30 Uhr befuhr ein 29-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße GZ 29 aus Richtung Ettlishofen kommend in Richtung Silheim. An der Kreuzung Staatsstraße 2020 – Kreisstraße GZ 29 fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und übersah dabei einen auf der Staatsstraße aus Richtung Kissendorf herannahenden vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher von einer 48-jährigen Frau gefahren wurde. Im Bereich der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die 48-jährige Pkw-Lenkerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurde zur ärztlichen Versorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro.

An der Unfallstelle war auch die Freiwillige Feuerwehr Ettlishofen eingesetzt, da an den Unfallfahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen und diese abgebunden werden mussten.

Wenige Minuten später, gegen 09.50 Uhr, kam es ebenfalls in Bibertal zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nähere Informationen in unserem Bericht: Bibertal: Rettungshubschrauber im Einsatz nach Unfall in Bühl

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Plattfuss

Elchingen: Unbekannter zersticht sieben Reifen

Ein derzeit noch Unbekannter hat in Elchingen mehrere Reifen zerstochen. Hierzu sucht die Polizei eventuelle Zeugen. Im Bereich Keltenweg und Alemanentraße wurden von Freitag, 15.02.2019, ...

Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer

Ahegg: Pkw-Brand greift auf Garage und Wohnhaus über

Am Sonntagvormittag brach in der Garage eines Einfamilienhauses in Buchenberg, Ortsteil Ahegg, ein Brand aus. Dieser griff auch auf einen Teil des Wohnauses über. Die ...