Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Kleintransporter kracht Autotransporter ins Heck
Foto: Feuerwehr Leipheim

Autobahn 8: Kleintransporter kracht Autotransporter ins Heck

Ein Leichtverletzter und etwa 30.000 Euro Sachschaden, das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am 18.07.2018 auf der A 8 bei Leipheim.
Gegen 02.40 Uhr war der Fahrer eines Autotransporters in Richtung Stuttgart gefahren und musste auf Höhe der Anschlussstelle Leipheim verkehrsbedingt abbremsen. Ein 40-Jähriger, der in seinem Kleintransporter dem Lkw gefolgt war, fuhr hinten auf. Nach Mitteilung der Autobahnpolizei Günzburg wurde der Mann mit leichteren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Der Kleintransporter wurde an der Fahrzeugfront erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehren aus Günzburg und Leipheim sowie der Autobahnbetriebsdienst der Pansuevia waren im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Führerschein Fahrerlaubnis

Krumbach: Mann zeigt Unfallflucht an und hat nun selbst Ärger

Dass eine Anzeigenerstattung auch einen ungünstigen Verlauf nehmen kann, zeigt ein Fall bei der Polizeiinspektion Krumbach. Bereits am 25.09.2019 erschien nämlich ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf ...

Einbruch

Denzingen: Einbrecher versucht es in der Wehrhofstraße

Im Zeitraum vom 11.11.2019 auf 12.11.2019 versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Wehrhofstraße in Denzingen einzubrechen. Dabei verursachte der Unbekannte an dem leerstehenden Wohnhaus ...