Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Kleintransporter kracht Autotransporter ins Heck
Auffahunfall A8 Leipheim Autotransporter 1
Foto: Feuerwehr Leipheim

Autobahn 8: Kleintransporter kracht Autotransporter ins Heck

Ein Leichtverletzter und etwa 30.000 Euro Sachschaden, das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am 18.07.2018 auf der A 8 bei Leipheim.
Gegen 02.40 Uhr war der Fahrer eines Autotransporters in Richtung Stuttgart gefahren und musste auf Höhe der Anschlussstelle Leipheim verkehrsbedingt abbremsen. Ein 40-Jähriger, der in seinem Kleintransporter dem Lkw gefolgt war, fuhr hinten auf. Nach Mitteilung der Autobahnpolizei Günzburg wurde der Mann mit leichteren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Der Kleintransporter wurde an der Fahrzeugfront erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehren aus Günzburg und Leipheim sowie der Autobahnbetriebsdienst der Pansuevia waren im Einsatz.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen. Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten ...

Polizeiauto mit Blaulicht

Lauingen: Fahrgast beleidigt Busfahrer und Polizeibeamte

Am 17.08.2018 musste ein Busfahrer in Lauingen die Polizei rufen. Grund dafür war eine Passagierin im Bus. Gegen 19.00 Uhr kam es während der Fahrt ...